Logo

Stichwortsuche

know-how für kitas

Qualität lebendig machen

Praxistagung 17.11.2017 in Bochum

Am letzten Freitag war es endlich soweit. Unsere lange geplante, intensiv beworbene und gut vorbereitete Praxistagung zur Qualitätsentwicklung in Kitas startete um 10.00 im Matthäus-Haus in Bochum-Weitmar. Über 60 Fachkräfte hatten sich angemeldet, so dass wir mit den Referentinnen und Referenten und unserem Vorbereitungsteam über 70 Personen waren. Um kurz nach 14.00 machten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die aus ganz Nordrhein-Westfalen kamen, inhaltlich gut orientiert, nach intensiven Diskussionen und mit Fingerfood gut beköstigt wieder auf den Nachhauseweg.

Ich habe 15 Jahre praktische Erfahrung mit Qualitätsentwicklung in Kitas und das pragma-indikatoren-modell® (www.pragma-pim.de) entwickelt. Mit unserer Praxistagung wollten wir Einblick geben, wie Qualitätsentwicklung praktisch und lebendig wird: Es geht darum, die Teams einzubinden, die fachliche Entwicklung in den Mittelpunkt zu stellen und die Zusammenarbeit von Träger, Leitungen und Teams zu fördern. Gute Arbeit ist eine Aufgabe aller am System Kita beteiligten Akteure! 

Die Planung und Umsetzung einer Tagung ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Mein Dank gilt meinen Kolleginnen Sonja Billmann und Claudia Rosemann, die auch das pragma-indikatoren-modell® umsetzen, Sabine Jäger, die uns schon seit Jahren bei Veranstaltungen unterstützt, und meiner Frau Gabriele Dahle, die sich um die Gesamtorganisation gekümmert hat und leider wegen einer Erkrankung am letzen Freitag nicht dabei sein konnte.

Ohne die 12 Praktikerinnen und Praktiker von den Trägern und Kitas, die in den Impulswerkstätten Einblick gegeben haben, wie sie Qualitätsentwicklung betreiben, hätte diese Praxistagung nicht stattfinden können. Sie haben nachvollziehbar gemacht, wie Qualität praktisch wird, wie ein QM-Konzept in der täglichen Kita-Praxis umgesetzt wird und welchen Nutzen dies hat. Mich hat sehr gefreut, dass alle, die ich angesprochen habe, ihre QM-Praxis auf unser Tagung zu präsentieren, sofort zugesagt haben. Vielen, vielen Dank. Der gilt auch der evangelischen Kirchengemeinde Matthäus-Gemeinde in Bochum-Weitmar, deren Räume wir nutzen durften. Herr Vogel und Herr Gollub haben uns tatkäftig unterstützt, ebenso wie unsere Helfer/innen Nadine Mines, Andreas Doeren und Valentin Fuchs.

Wir werden in den nächsten Wochen in unserem Blog die beiden Vorträge:
1. Kitas sind anders. Anforderungen an Konzepte für die Kita-Qualität - und
2. Qualität gemeinsam entwicklen
sowie einige der Impulswerkstätten dokumentieren. Hier noch mal der Flyer mit dem vollständigen Programm unser Praxistagung.


Themen: Neues aus der Kita-Szene, Qualität in Kitas